Ausschreibung für eine Kugelstrahlanlage für Algerien, 8.500 Wörter innerhalb von 2 Tagen - Blog / News - Übersetzungsbüro für Technik in Hamburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ausschreibung für eine Kugelstrahlanlage für Algerien, 8.500 Wörter innerhalb von 2 Tagen

Übersetzungsbüro für Technik in Hamburg
Herausgegeben von in Dolmetschen ·
Ein Kollege von mir, der die französische Sprache nicht bedient, muss die Übersetzung einer Ausschreibung für eine Kugelstrahlanlage für Algerien innerhalb von 2 Tagen abliefern. Es kommt häufig vor, dass sich Kollegen auf diese Art und Weise untereinander aushelfen. Ein Kunde – eine Firma – hat einen Übersetzungsbedarf und kennt einen Übersetzer, dem er aufgrund seiner vergangenen Erfahrungen vertraut. Diesen Übersetzer fragt das Unternehmen, ob er diesen Auftrag nicht auch übernehmen kann. Und es zeugt von der Professionalität dieses Übersetzers, wenn er das Problem lösen kann. In diesem Fall konnte er das.

Ich erhalte also 8.500 Wörter einer Ausschreibung von der französischen in die deutsche Sprache. Aufgrund meiner langjährigen Berufserfahrung – bereits bei Thyssen France in Paris war ich in den Jahren 1986 – 1989 in Ausschreibungen für Algerien und die entsprechenden Übersetzungen sowie die Formalitäten eingebunden – weiß ich, dass jedes Wort auf die Goldwaage zu legen ist. Der deutsche Kunde und potenzielle Anbieter, der die Gegebenheiten in Algerien u. U. gar nicht kennt, muss so genau wie nur möglich über die Anforderungen des algerischen Unternehmens informiert werden, damit er eine faire Chance hat, den Zuschlag zu erhalten. Eine ungenaue Übersetzung wäre unverzeihlich – dem deutschen Unternehmen gegenüber ebenso wie meinem Kollegen gegenüber, der mir vertraut und zwischen „Hammer und Amboss“ sitzt: nämlich seinem Auftraggeber und mir.

Mein algerischer Ehemann, der in Algerien selbst maßgeblich an Ausschreibungs- und Vergabeverfahren beteiligt war, hilft mir in solchen Fällen bis heute mit Rat und Tat und hat schon häufig dazu beigetragen, unsere Übersetzungs-Endkunden zu „briefen“, was die wirklich komplizierten Formalitäten bei Ausschreibungen für Algerien anbelangt.

Ich beginne damit, mir die beiden Texte durchzulesen, es handelt sich um eine Anlage, die aus einer Tisch-Kugelstrahlmaschine und einer Trommel-Kugelstrahlmaschine besteht. Als Nächstes recherchiere ich im Internet, um möglichst viele Informationen über Kugelstrahlmaschinen herauszufinden. Die Sache ist total spannend! Es gibt verschiedene Arten von Kugelstrahlmaschinen, sie funktionieren auf unterschiedliche Weise, haben jede ihre Einsatzbereiche, es gibt auch Knüppelstrahlmaschinen – das ist ja gerade das Tolle an diesem Beruf: Man erfährt immer wieder neue, spannende Sachen, selbst wenn man meint, einen Bereich bereits zu beherrschen.

Ich mache mich an die Arbeit und stelle fest, dass es eigentlich gar nicht so schwer ist.

Anruf von einem anderen Kunden: Ob ich auch technische Übersetzungen mache? (Bisher habe ich für ihn nur Jura übersetzt). Und mir fällt ein, dass ich meine Kunden eigentlich viel zu wenig darüber informiere, was ich überhaupt so mache (was ich hiermit nachholen möchte). Antwort: Ja, klar, ich sitze z. B. gerade an der Übersetzung einer Kugelstrahlanlage, bestehend aus einer Tisch- und einer Trommel-Kugelstrahlmaschine, ich werde 2 Tage damit beschäftigt sein, aber dann bin ich wieder verfügbar.

„Eine waaas?“ Mein Kunde hat Recht, woher soll er dieses Thema auch kennen? In meiner Begeisterung fahre ich fort, erkläre, dass es auch Knüppelstrahlmaschinen gibt, wofür sie alles eingesetzt werden, und wie spannend diese Geschichte überhaupt ist.

Es gibt Fälle, in denen „hört“ man einen Menschen am anderen Ende des Telefons schmunzeln… „Aber das brauche ich jetzt nicht wirklich in allen Einzelheiten zu verstehen…?“ Nein, braucht er nicht. Aber Technik ist genauso spannend wie Jura.

Und nach 2 Tagen war ich mit den 8.500 Wörtern fertig und wünsche dem deutschen Anbieter von ganzem Herzen viel, viel Glück bei seinem Angebot!



Monatliche Posts
Dialog
Birgit Chengab
Glashütter Damm 264
22851 Norderstedt
Kontakt
Tel.: +49 (0)40 / 513 180 90
Fax: +49 (0)40 / 513 180 91
Mobil: +49 (0)172 61 56 813
© chengab translation
Informationen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü